Schlagwort: Crowdfunding

Kommunikation und Datenhoheit? Protonet!

Mit der Kommunikation zwischen Menschen steht bzw fällt eine ganze Menge. Findet keine Kommunikation statt kommt es sehr oft zu Missverständnissen oder Irritationen.

Aber wo wird eigentlich überall kommuniziert?

Kommunizieren tun wir im Alltag (hoffentlich) alle und das ständig. Sei es die Absprache mit dem Chef ob der Sommerurlaub genehmigt ist oder die Absprache mit einem Kunden wegen der Fertigstellung eines Auftrags. Dabei befinden wir uns aber immer seltener in einem Raum. Manchmal trennen uns wenige Schritte, manchmal aber auch viele tausende von Kilometern.

Kommunikation ist auch das Stichwort, was sich das Hamburger Unternehmen Protonet auf die Fahnen geschrieben hat. Aber noch viel mehr: sichere und geschützte Kommunikation.

Eine Welt voll Eilmeldungen? Krautreporter wagt einen neuen Ansatz

Der Online-Journalismus ist kaputt.

Weil vielen Medien Klicks wichtiger sind als Geschichten. Weil niemand mehr den Überblick behalten kann, wenn die Welt nur noch in Eilmeldungen erklärt wird. Weil Werbung nervt, die umständlich weggeklickt werden muss.Krautreporter

Mit diesen Zeilen läutet Krautreporter auf der eigenen Webseite ein und beschreibt das neuste Projekt. Ein Projekt, an das sich 25 Reporter zwischen 27 und 61 wagen und mit dem sie den Online-Journalismus umkrempeln wollen. Das Projekt selbst möchte ich an dieser Stelle gar nicht näher beschreiben. Ich möchte nur sagen, dass es mir gefällt und zusagt. Es hat mich zum nachdenken angeregt. Und für alle Medien- und Nachrichteninteressierten lohnt sich ganz gewiss ein Blick auf das Projekt, das hoffentlich durch die Crowd finanziert wird.

Crowdfunding – Finanzierung mit (viel) Potential

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich jetzt schon mit dem Thema Fundraising, bin aber noch ein blutiger Anfänger auf dem Gebiet. Während ich begann mich intensiver über Fundraising zu informieren bin ich relativ früh auch über Crowdfunding gestolpert bzw. darauf aufmerksam geworden. Zugegeben, Crodwfunding kannte ich auch vorher, habe mich aber nie näher damit beschäftigt.