Kategorien
Allgemein

Weihnachten.

Ein Jahr neigt sich dem Ende. Für uns das vielleicht besonderste Jahr in unserem Leben – wir sind erstmals zu dritt. Im August durften wir unseren kleinen Sonnenschein begrüßen: „Es ist ein Wunder, sagt das Herz. Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand. Es ist viel Sorge, sagt die Angst. Es ist eine enorme […]

Kategorien
(digitale)Kirche Allgemein

WhatsApp gelöscht. Fast.

Ich möchte künftig keine privaten Daten von meinen Freunden, Bekannten und Verwandten ohne ihr Einverständnis an Dritte weitergeben – weder an Bekannte oder Fremde noch an Unternehmen. Das gehört sich einfach nicht und ist sogar gesetzlich verboten (inspiriert von warumthreema.de). Ich gebe zu, dass ich schon lange mit diesem Gedanken spiele und jetzt gehe ich […]

Kategorien
(digitale)Kirche Allgemein Blog Ehrenamt Papa Podcast

2018.

Ein Jahr neigt sich langsam dem Ende – ein ereignisreiches Jahr und ein Jahr voller Veränderungen. 2018. Persönlich und beruflich hat sich einiges getan. Hier im Blog aber nicht ganz so viel. Keine 20 Beiträge. Puh. Und jetzt? Ich wage mal ein paar kurze Blicke zurück und einen Blick nach vorn.  Familie Im Dezember 2017 […]

Kategorien
Allgemein Blog

Podcast: einfachmalmachen

Dinge ausprobieren. Fehler machen. Hinfallen, aufstehen und neu ausprobieren. Viel zu oft denken wir bis ins letzte Detail über Konsequenzen nach. Werten Vor- und Nachteile bis in jede winzige Ecke aus. Wir bauen uns Hürden. Mauern. einfach mal machen? Das tun wir alle viel zu selten. Und diese Seltenheit brechen Farina und ich auf. Wir […]

Kategorien
Allgemein Blog

Gesegnete und friedliche Weihnachten

Liebe Leute da draußen, das Jahr 2017 neigt sich dem Ende. Es beginnen für viele Menschen ganz besondere Tage. Tage im Kreise der Liebsten. Tage der Liebe. Tage der Geborgenheit. Tage des Urlaubs. Tage der Arbeit. Tage der Ruhe. Tage des Stresses. Danke besonders an alle die Menschen, die auch in diesen scheinbar freien Tagen […]

Kategorien
Allgemein Blog Ehrenamt

März 2017 – was ein beschissener Monat

Es tut mir leid, aber ich muss einfach mal deutliche Wort wählen, weil einige Dinge einfach mal raus müssen und dafür ist (m)ein Blog ja nunmal auch da. März 2017. Was ein beschissener Monat. Wenn du in einem Monat gleich zwei ganz wichtige und prägende Menschen in deinem Leben verabschieden musst, dann ist das Mist. […]